Doppelseitiges Klebeband
Startseite » Klebstoffe » Doppelseitiges Klebeband anwenden

Doppelseitiges Klebeband anwenden

Doppelseitiges Klebeband anwenden – In dieser Anleitung erfahren Sie alles Wichtige zu doppelseitigem und wiederverwerdbarem doppelseitigem Klebeband. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Bereich der Klebstoffe haben wir für Sie ein doppelseitiges Klebeband, welches Sie abziehen, abwaschen und wiederverwenden können in unser Sortiment aufgenommen.

In diesem Artikel finden Sie zuerst eine Kurzanleitung mit den wichtigsten Informationen zum Kleben mit doppelseitigem Klebeband. Außerdem erklären wir Ihnen in der umfassenden Klebeanleitung, worauf Sie bei der Arbeit mit Klebeband besonders achten sollten. In weiteren Abschnitten erfahren Sie in welchen Bereichen doppelseitiges Klebeband angewandt wird, auf welchen Materialien es klebt und welche Vorteile die Arbeit mit doppelseitigem Klebeband hat.

Tipp: In diesem Artikel finden Sie verteilt einzelne Tipps zum Umgang mit Klebebändern. Zudem beantworten wir Ihnen im FAQ-Bereich die häufigsten Fragen zum Kleben mit doppelseitigem Klebeband.

Kurzanleitung – Doppelseitiges Klebeband

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

Die wichtigsten Schritte bei der Arbeit mit doppelseitigem Klebeband auf einem Blick:

  1. Arbeitsoberfläche vorbereiten

    Putzen Sie Ihre Arbeitsfläche ausreichend, um sie von Staub, Schmutz, Fett und Öl zu befreien. Zudem sollten Sie sich eine Schere oder ein Cuttermesser bereit legen, um das Klebeband zurecht zu schneiden.

  2. Oberflächen vorbereiten

    Die zu verklebenden Oberflächen sollten Sie mit Alkohol oder Wasser mit Spülmittel putzen, um auch diese öl-, fett-, staub- und schmutzfrei zu bekommen. Achten Sie bei lackierten Oberflächen auf einen guten Halt des Lacks, ansonsten entfernen Sie diesen und tragen ihn neu auf.

  3. Klebeband vorbereiten

    Das Klebeband schneiden Sie in der gewünschten Länge zurecht und ziehen die Schutzfolie ab.

  4. Klebeband auftragen

    Anschließend drücken Sie das Klebeband fest an die Oberfläche. Nach einigen Minuten warten drücken Sie das Band nochmals fest auf. Anschließend können Sie bei Bedarf die Oberseite des Klebebandes abwaschen und die zweite Oberfläche auf das Klebeband drücken.

  5. Klebeband wiederverwenden

    Möchten Sie das Klebeband wiederverwenden ziehen Sie das Band ab und waschen es unter dem Wasser ab. Danach lassen Sie das Band trocknen und verwenden es für weitere Projekte wieder.

Anwendungsbeispiele für Reparatur-Silikonband

Klebeanleitung – Doppelseitiges Klebeband

Schritt 1: Arbeitsfläche und Werkzeuge vorbereiten

Ihr Arbeitsplatz sollte ausreichend groß und sauber sein. Putzen Sie Ihre Arbeitsfläche zum Beispiel mit Alkohol oder Spülmittel ab, um Schmutz, Staub, Fett und Öl zu entfernen. Anschließend trocknen Sie die Fläche gut ab. Legen Sie sich zudem etwas zum Zerschneiden des Klebebands zurecht, zum Beispiel ein Cuttermesser.

Schritt 2: Werkstoff vorbereiten

Die zu verklebenden Oberflächen sollten ebenfalls schmutz-, fett-, staub- und ölfrei sein. Putzen Sie auch diese Flächen gründlich und trocknen Sie diese ab. Auf manchen Oberflächen kann es angebracht sein, vor dem Kleben einen Primer aufzutragen. Zudem sollte bei lackierten oder beschichteten Oberflächen auf eine gute Haftung des Lacks und der Beschichtung geachtet werden. Sollte diese nicht gut halten, kann das Klebeband leicht abrutschen.

Schritt 3: Klebeband vorbereiten

Schneiden Sie das Klebeband in der gewünschten Länge zurecht. Nutzen Sie hierfür eine Cuttermesser oder eine Schere. Achten Sie auf ausreichend große Klebebandstücke, damit die benötigte Klebefläche vorhanden ist und die Teile nicht abrutschen.

Schritt 4: Klebeband auftragen

Nachdem Zuschneiden des Klebebands entfernen Sie die transparente Deckschicht. Anschließen bringen Sie das Klebeband auf die zu klebende Oberfläche an und drücken Sie diese fest drauf. Nach einigen Minuten des Wartens pressen Sie das Band nochmals fest. Im Anschluss können Sie das Objekt oder die zweite Oberfläche darauf drücken.

Schritt 5: Wiederverwendung

Durch das Abziehen und einfache Abwaschen der Klebeoberflächen können Sie das Klebeband, nachdem es getrocknet ist, beliebig oft neu verwenden. Achten Sie beim neu verkleben wieder auf eine saubere Oberfläche, bevor Sie das Klebeband andrücken.

Vorteile von doppelseitigem Klebeband

Das Arbeiten mit doppelseitigem Klebeband bietet viele Vorteile, Ihre Klebschicht ist durch das Klebeband immer gleichbleibend, zudem können Klebebänder auch zum Abdichten verwendet werden. Klebebänder können ebenso Bohren, Nieten oder Verschrauben ersetzten, sodass Sie zeit und Kosten sparen können. Außerdem sorgen Sie für eine gleichmäßige Kraftverteilung und mit wiederverwertbaren Klebebändern können Sie zusätzliche Kosten einsparen. Mit den meisten doppelseitigen Klebebändern können Sie im Innen- und Außenbereich arbeiten.

Anwendungsbereiche für doppelseitiges Klebeband

Doppelseitiges Klebeband lässt sich für verschiedene Materialien verwenden. Sie können Holzrahmen für Bilder an die Wand kleben, Halterungen für Handtücher und vieles mehr. An sich eignet sich Klebeband für fast alle Materialien. Klebebänder auf Silikonbasis können Sie zudem auch bei hohen Temperaturen verwenden. Zudem sind sie meist lösungsmittelbeständig. Dies ermöglicht die große Bandbreite an Verwendungsmöglichkeiten. Außerdem wird doppelseitiges Klebeband auch oft in der Industrie verwendet, um Schrauben oder nieten zu ersetzten.

Häufigsten Fragen zum Thema doppseltiges Klebeband

Wie bekomme ich doppelseitiges Klebeband wieder ab?

Wenn Sie wiederverwendbares doppelsetiges Klebeband verwenden können Sie dieses ganz einfach abziehen, abwaschen, trocknen und wiederverwenden. Bei normalen doppelseitigem Klebeband lässt sich dieser mit einem Föhn erwärmen und abziehen.

Was kann man mit doppelseitigem Klebeband machen?

Doppelseitiges Kleband können Sie für viele verschiedenen Dinge verwenden. Zum Beispiel um eine gelöste Schuhsohle zu verkleben, Tierhaare von Klamotten zu entfernen, Teppiche fixieren, Bilder aufhängen und vieles mehr.

Wie gut hält doppelseities Klebeband?

Doppelseitiges Klebeband kann bei ausreichend großer Klebefläche eine starke Verbdindung herstellen. Zudem ist es oft wasserfest und hält hohe Temperaturen aus.

Kann man doppelseitiges Klebeband für Holz nutzen?

Doppelseitiges Klebeband können Sie mit Holz verkleben.

Welches Klebeband hält bei Nässe?

Bei Nässe und Arbeit wie zum Beispiel im Bad können Sie Klebeband auf Silikonbasis verwenden. Diese sind wasserabweisend und kleben auch bei wasserkontakt.

Weitere Artikel zum Thema Doppelseitiges Klebeband

Aufgrund der Vielzahl verschiedener Klebeband-Typen haben wir hier noch weitere Artikel zum Thema für Sie vorbereitet:

  • Wasserdichtes Klebeband – Wie Sie Dichtungsband optimal verwenden und welche Tipps es für das Kleben rund um und im Wasser gibt
  • Plexiglas kleben – Was es beim Kleben von Plexiglas zu beachten gibt
  • Dichtungen kleben – Das beste vorgehen für die Reparatur von Dichtungen mit Klebstoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.